Das Projekt

Ein IoT-Kit zur Erfassung von Raumluftdaten

Dieses IoT-Kit wurde von ASCA-Teams entwickelt und ist für den Einsatz in Innenräumen konzipiert. Es ermöglicht das Messen, Sammeln und Überwachen von Informationen über die Luftqualität in Innenräumen (Arbeitsumgebungen, Besprechungsräume, Büros, ...).

Es ist das Ergebnis der Arbeit der technischen Teams von ASCA und sammelt folgende Informationen: Temperatur, Feuchtigkeit, Luftdruck und Ladezustand des Speicherelements (Superkondensator).

Ein verbundenes Objekt, das energetisch völlig autonom ist

Dieses Gerät ist völlig energieautark. Mit einer Leuchtkraft von 500 Lux für 7 Stunden oder 300 Lux für 12 Stunden kann der tägliche Energiebedarf gedeckt werden. Die Daten werden tagsüber alle 30 Minuten und nachts (bei Abwesenheit von Licht) jede Stunde gesendet.
IoT Kit - ASCA

Fotos

John FISKE - Business Development Manager ASCA

Dieses Projekt zeigt die Relevanz der organischen ASCA®-Photovoltaiktechnologie für IoT-Produkte.

Die Energiegewinnung aus dem Umgebungslicht ist eine interessante Lösung, um die Autonomieprobleme von Sensoren und vernetzten Objekten zu lösen.

John Fiske, Business Development Manager
Retour
Ein IoT-Kit zur Erfassung von Raumluftdaten