Das Projekt

Intelligentes Kommunikationsnetz über Licht

Der EHPAD Les Eglantines profitiert von der innovativen Dalkia Smart Lighting Services Lösung für seine Beleuchtung, mit der Implementierung eines Geolocation-Kommunikationssystems über Licht, basierend auf LiFi-Technologie. Dalkia setzt das von LiFiNEO entwickelte Konzept Voice on Light oder VoLTM ein, um Informationen über die Beleuchtung zu übertragen. Die Gesundheitseinrichtung ist mit einem neuen System aus effizienteren LEDs ausgestattet. Die ausgestrahlten Lichtbotschaften werden dank der mit ASCA®-Photovoltaikfolien ausgestatteten Plaketten erkannt. Die Solarfolien werden als Sensoren verwendet. Sie sind hochgradig lichtempfindlich und können selbst sehr kleine Veränderungen der Beleuchtung erkennen. Die Folie ist dünn und flexibel und passt perfekt auf die kompakten Zugangsausweise des Pflegepersonals.

Das intelligente Kommunikationsnetz ermöglicht den Einsatz spezifischer digitaler Dienste mit Funktionen, die den Komfort von Pflegern und Patienten verbessern. Die Beleuchtung passt sich an die Anwesenheit der Teams oder an die Außenhelligkeit an, wodurch bis zu 80 % Energie eingespart werden kann. Das Personal kann außerdem sofort und sicher auf die Patientenakten zugreifen, wenn sich ihre Badges am Eingang der Zimmer befinden. Die ebenfalls mit Beschleunigungssensoren ausgestatteten Badges erkennen Stürze oder Unfälle und alarmieren über das Beleuchtungsnetz schnell das Personal in der Nähe. Das Ergebnis ist ein höherer Komfort innerhalb der Einrichtung.

Einfacher Einsatz

Das von Dalkia und LiFiNEO entwickelte intelligente Kommunikationssystem lässt sich leicht in bestehende Infrastrukturen einbauen. Im Rahmen einer Beleuchtungsrenovierung ist es einfach, die LiFi-Funktionalität hinzuzufügen und ein Kommunikationsnetz aufzubauen, dank der Verwendung von Badges, die mit ASCA®-Photovoltaikfolie ausgestattet sind. Eine kleine Folienoberfläche ermöglicht die Erfassung von Lichtinformationen, so dass die an Personen angebrachten Badges kompakt, leicht und einfach zu übernehmen sind.
John FISKE - Business Development Manager ASCA

"Die Zusammenarbeit zwischen unserer ASCA®-Technologie, der intelligenten Beleuchtung und Lifi spiegelt perfekt den Wunsch von ASCA wider, ein innovatives Ökosystem zu schaffen, das die Entwicklung von Lösungen im Dienste der Nutzer ermöglicht. Dank des ASCA®-Films können wir uns alle Arten von Asset-Tracking-Anwendungen vorstellen, die eine Geolokalisierung von Waren und Personen ermöglichen, um Sicherheits- und Optimierungsfragen zu beantworten."

John Fiske, Business Development Manager - ASCA

WICHTIGE INFORMATIONEN

Projektschritte

  • Kontakt- und Projektstudienphase
    Juni 2020
  • Prototyping und Feinabstimmung
    Januar 2021
  • Produktion der Module
    März 2021
  • Einsatz innerhalb der Einrichtung
    Juni 2021

Umsetzung

Mission Akteur
Entwurf des Kommunikationsnetzes Lifineo
Definition der Anwendungsfälle Dalkia
Entwurf der Module ASCA
Produktion der Module ASCA
Bereitstellung Dalkia, Lifineo

Das Projektteam

John FISKE - Business Development Manager ASCA
John FISKE

Business Developer

David Fleury - Project Manager - ASCA
David FLEURY

Projektleitung

Projekt

Intelligente Beleuchtung auf der EHPAD Les Eglantines

Retour
Intelligente Beleuchtung auf der EHPAD Les Eglantines